Quick-Service

Wir sind für Sie da!

 

MO - FR 08:00 - 17:00
Fon +49 (0) 6881 / 7195
Fax +49 (0) 6881 / 897572

Facebook

Ihre Meinung ist uns wichtig! 

Bewerten Sie uns auf Facebook

Vertrieb

Wir vertreiben die Produkte von

BlackHawk Logo

 

carbon logo

 

Celette logo

 

elma tech gmbh 160

 

gmelin moll

 

Logo STANZANI mit Text

 

 

Ist Ihr CELETTE - Equipement in

 

gutem Zustand, maßhaltig und vollständig?

 

 

Eine verlässliche Antwort erhalten Sie nur über eine zertifizierte Kalibration!

Nach Absolvierung aller entsprechenden Schulungen haben wir dazu ein neues Angebot für Sie!!!

 Kalibrationskoffer ohne Ausweis

 

Mit Hilfe des neuen CELETTE - Kalibrationswerkzeugs vermessen wir auf Wunsch ihre Richtbank sowie die dazugehörige Richtbank - Grundausstattung (Modultraversen, MZ, MZplus) auf Maßhaltigkeit und überprüfen auch ihr Hydraulik-Material auf Funktionsfähigkeit.

Zudem überprüfen wir alle Komponenten ihrer Produkte aus dem Hause CELETTE auf Vollständigkeit.

 

Nach der Kalibration werden alle Daten an CELETTE France übermittelt, die ein entsprechendes Zertifiakt für ihren Betrieb ausstellen. Haben Sie Interesse? Dann sprechen Sie uns einfach an und wir vereinbaren einen Termin mit Ihnen.

Kalibration Ausweis

Haben Sie Interesse??

Dann sprechen Sie uns an - wir vereinbaren gerne mit Ihnen einen Termin!

 

Darüber hinaus ist es es unser Anspruch, jede gebrauchte Richtanlage (inkl.aller Komponenten wie Modultraversen und MZ-Terminale) vor Auslieferung an den Kunden mit den Kalibrationswerkzeugen von CELETTE auf vollumfängliche Funktionsfähigkeit sowie Maßhaltigkeit zu kontrollieren. Dies gilt ebenso für alle Richtsätze, MZplus-Kolben, MZ-Terminale und Modultraversen, die sich in unserem Verlaihangebot befinden.

 

Kalibration Bild 1

 

 

Kalibration Bild2

 

-> Kontrolle des allgemeinen Zustandes ihrer Richtbank

-> Kontrolle des Lochbildes und insbesondere der Maßhaltigkeit der Bohrlöchert in der Richtbank

-> Kontrolle der generellen Abnutzung, der Räder und eines eventuellen Verzugs der Richtbank

-> Kontrolle des Zustandes der Schrauben und Muttern an der Richtbank

-> Kontrolle der Modultraversen (Verzug, Maßhaltigkeit der Bohrlöcher, Käfigmuttern, Schrauben)

-> Kontrolle der MZ-Terminale (Beschädigung, Maßhaltigkeit der Bohrlöcher und Bolzen,

     Leichtgängigkeit und Maßhaltigkeit der Richtwinkelaufnahme)

-> Kontrolle der MZplus-Kolben (Beschädigung, Zustand der Arretier-Stifte, Schrauben,

     Allgemeinzustand)

-> Kontrolle der Funktionsfähigkeit des HydraulikmaterialsQualität

 

 

Die Kontrolle der Maßhaltigkeit erfolgt dabei auf 0,01mm genau!

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen